Kategorie: Programme | 08/2013

Avidemux

Avidemux ist eine freie, plattformunabhängige Videoschnittsoftware, die zahlreiche Audio-, Video- sowie Containerformate unterstützt und diese zumeist untereinander konvertieren kann.

Unterstützt folgende Containerformate:

  • AVI
  • MPEG (als PS oder TS) und VOB-Dateien (DVD-Video)
  • MP4
  • OGM
  • FLV-Dateien (ab 2.4)
  • MKV (ab 2.4)
  • ASF/WMV (nur lesen)
  • Sequenz von Einzelbildern (BMP, JPEG oder PNG)
  • Nuppelvideo (nur lesen)

Unterstützt folgende Videoformate, grösstenteils über libavcodec:

  • MPEG-1
  • MPEG-2 (MPEG-2-Streams können auch re-quantisiert werden)
  • MPEG-4 ASP (Encodierung wahlweise über Xvid oder libavcodec)
  • H.264/AVC (Encodierung über x264)
  • M-JPEG und DV
  • HuffYUV
  • FFv1
  • H.263
  • WMV (nur lesen)
  • Flash Video (Sorenson-H.263 und VP6)
  • VP8 (nur lesend, seit. 2.5.4)

Unterstützt folgende Audio Formate:

  • MP3 (Encodierung über LAME)
  • AAC (Encodierung über FAAC, nur LC-AAC)
  • Ogg Vorbis
  • MP2 (Encodierung wahlweise über TwoLAME oder libavcodec)
  • AC-3 (Encodierung über Aften)
  • PCM und LPCM
  • im Container integrierte Untertitel sind möglich (sowohl im ASCII- als auch im VOBsub-Format).

Für folgende Medien steht ein Assistent zur Konvertierung bereit:

  • Apple iPod und Apple iPhone
  • Microsoft Zune
  • Sony PlayStation Portable
  • Frame-genaues Schneiden und Zusammensetzen von Videos per Benutzeroberfläche.

Verschiedene Benutzeroberflächen zur Auswahl:

  • Standard Oberfläche über die GTK+-Bibliothek
  • Alternative Oberfläche über die QT4-Bibliothek (neu in Version 2.4)
  • Ohne Oberfläche (zur Stapelverarbeitung auf einem Server)

Viele Videofilter, teilweise aus MPlayer und AviSynth übernommen:

  • Transformation (Beschneiden, MPlayer/Avisynth Resize, Rotation, etc.)
  • Deinterlacing (Yadif, TDeint, KernelDeinterlacer, DGBob, FFMpeg Deinterlacer, etc.)
  • Farben (MPlayer EQ, Kontrast, Luma EQ, Chroma Shift, etc.)
  • Rauschunterdrückung (MPlayer Denoise 3D, FluxSmooth, TemporalCleaner, Stabilize, etc.)
  • Bildschärfe (aSharp, MSharpen, Gauss Smooth, Median Filter, etc.)
  • Untertitel (SRT/SUB, AAS/SSA, VobSub)
  • Sonstige (Blend-Entfernung, Logos entfernen, Wirbel-Effekt, Mosaik-Effekt, etc.)

Zusätzliche Filter können über Plugins nachgeladen werden (neu in Version 2.4):

  • Multiplexen und Demultiplexen, sowie Aufzeichnen von Videodateien.
  • Stapelverarbeitung für aufgeschobene Abarbeitung von Aufgaben.
  • JavaScript-Engine zur weitgehenden Fernsteuerung aller Programmfunktionen durch Skripte.
  • Laden und Speichern von Vorgängen inklusive aller Einstellungen.

Download von www.chip.de

© 2010-2020 pcfluesterer.eu